Bildhauerei

Social Sculpture vs. Challenged Public Spaces

**Soziale Skulptur vs. Herausgeforderte öffentliche Räume ** 18.-19. Juli, 11.00 - 23.00 Uhr im Lobe Block: Böttgerstraße 16 Wie können wir eine soziale Skulptur entwickeln, wenn Diskussionen nur digital geführt werden? Wir sehen unsere eigenen Gesichter zunehmend als Bilder fixiert, durch Telekonferenzen. Dies war die Hauptkommunikationsform während dieses Semesters und die Organisation dieser Intervention. Als Reaktion darauf wurden einige Interventionen als eine Art fließende Dramaturgie vor Ort geschaffen. Schalten Sie sich am 18. Juli um 14 Uhr in den Videostream des Projekts ein oder kommen Sie physisch vor Ort zu uns. Auch virtuelle Besuche sind hier möglich (via Zoom): (Link: https://us02web.zoom.us/j/5216397263?pwd=TmpWeW41YWZiU1hEVkRZZmU1VU91QT09 Text: Live vor Ort dabei sein) Sitzungs-ID: 521 639 7263 Kennwort: 0nth3R4mp Organisatoren: Hannes Brunner, Ulrike Mohr und Olivia Reynolds Tutor: Marié Nobematsu-Le Gassic Instagramm: @monday.talks Übersetzt mit DeepL

Participating Students:

Fadi Aljabour, Friedrich Andreoni, Dorna Dibaj, Nikolas Eckl, Katya Elizarova, Ivanna Heredia, Daniel Hölzl, Tomer Houlmann, Gabriela Lesmes, Marié Nobematsu-Le Gassic, Yunosuke Ozawa, Belen Resnikowski, Susanne Weber-Lehrfeld, Hannes Brunner, Ulrike Mohr, Olivia Reynolds

Lobe Block
Böttgerstraße
13357
Berlin
Germany
16